Transparent Demo 8. Mai

Segeberg bleibt bunt

Transparent Demo 8. Mai

– Hängt Transparente auf –
– malt Bilder –
– gestaltet Minitransparente –

Fotografiert alles und schickt die Bilder an:
kontakt@segeberg-bleibt-bunt.org

Am 08. Mai feiern wir das Ende des Nazi-Regimes. An diesem Tag danken wir allen, die für die Befreiung vom deutschen Faschismus gekämpft haben. Wir gedenken aller, die unterdrückt, eingesperrt und ermordet wurden. Der 08. Mai 1945 bedeutete für viele tausend Menschen in den Gefängnissen und Konzentrationslagern die Rettung vor der sicheren Vernichtung.
Für viele MILLIONEN Menschen kam der 08. Mai 1945 zu spät, sie waren dem Terror Regime bereits zum Opfer gefallen.

75 Jahre sind seit der Befreiung vergangen und erneut zeichnet sich ein Erstarken der rechten Szene ab. Erstmals seit 1945 ist eine extrem rechte Partei (AfD) in allen Bundesländern in den Parlamenten vertreten. Rechte Mordanschläge wie in Halle, Hanau und zuletzt in Celle, wo ein 15 jähriger Junge von einem bekennenden Neonazi auf offener Straße erstochen wurde, sind zur traurigen Tagesordnung geworden.

Seit 1990 gab es in der Bundesrepublik Deutschland mindestens 209 Todesopfer durch rechts motivierte Gewalttäter. Jedoch werden viele eindeutig rechts motivierte Straftaten nicht als solche gewertet. Immer wieder ist die Rede von verwirrten Einzeltätern.

Auch bei der Polizei und der Bundeswehr werden immer wieder rechte Strukturen aufgedeckt. Auch hier ist von Einzelfällen die Rede.

Die Gefahr eines neuen Faschismus in Deutschland ist realer denn je.

Auch in unserer Stadt treten bekennende Neonazis auf und verbreiten rechtes Gedankengut.

In der Zeit der Corona-Pandemie zeigen sie sich wieder vermehrt öffentlich. Sie setzen sich über Kontaktverbote hinweg und versuchen sich mit Aktionen Sympathien zu verschaffen.

Die Geschichte zeigt:
Das dürfen wir nicht unwidersprochen hinnehmen, wir lassen unser gesellschaftliches
Miteinander nicht durch rechte Ideologie vergiften.

Mit einer Transparent-Demo am 08.Mai wollen wir zeigen, dass wir eine weltoffene, solidarische, vielfältige und bunte Gesellschaft sind, in der es keinen Platz für rechte Ideologie gibt.

Seid bunt kreativ und kraftvoll:
Malt Transparente, hängt sie an diesem Tag in euren Garten, aus euren Fenstern oder an einen anderen Ort, der euch geeignet erscheint, auf.
Malt Bilder, schreibt Texte und gestaltet Minitransparente! Fotografiert eure Werke und schickt sie an die Email Adresse:
kontakt@segeberg-bleibt-bunt.org

Wir werden alles was uns erreicht auf unserer Internetseite veröffentlichen und an die Presse weiterleiten, so das trotz der Kontaktbeschränkungen und unter Einhaltung des Infektionsschutzes eine breite Öffentlichkeit entsteht.
Zeigt durch eure Unterstützung, dass ihr solidarisch seid und für ein vielfältiges demokratisches Miteinander einsteht. Eine Welt ohne Faschismus ist möglich. Es ist jetzt an uns dafür einzustehen, dass rechte Ideologien keinen Platz in unserer Gesellschaft haben.

Nie wieder Faschismus!
Nie wieder Krieg!