Henstedt-Ulzburg gegen Rechts

Am 21.2.2020 haben die Henstedt Ulzburger zu einer Demo gegen die Wahlabschlußparty der AfD Hamburg aufgerufen.


Da die AfD in Hamburg keine Räume bekommen konnte wollte sie ihre Wahlabschlußparty in Henstedt Ulzburg feiern, schnell hat sich dagegen ein breiter bürgerlicher Widerstand formiert.

Trotzdem die AfD ihre Veranstaltung zur Freude aller abgesagt hat, haben die Henstedt-Ulzburger ihre Kundgebung gegen Rechts mit anschließendem Beisammensein im Bürgerhaus stattfinden lassen.

Toll, dass sich so viele Leute und die örtlichen Politiker dort positioniert haben.
Die Initiative Segeberg-bleibt-bunt hat mit ihrem Flugobjekt diese gelungene Veranstaltung unterstützt.